Inventar Nr.: GS 20345, fol. 81
 
Werktitel: Heinrich Bullinger
in der Platte: Henricvs Bvllingervs
Hist. Inhaltsverzeichnis: 81. | Henr. Bullingerus | Sichem sc. et exc.
nach Hollstein: Henry Bullinger
Beteiligte Personen:
Stecher:Karel Sichem (1575 - ca. 1626)
Verleger:Karel Sichem (1575 - ca. 1626)
Dargestellte: Heinrich Bullinger (1504 - 1575)
Datierung:
Entstehung der Platte:1575 - 1626 (Lebensdaten des Stechers)
Technik: Kupferstich
Maße: 20,9 x 16,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: HENRICVS BVLLINGERVS; Sic vixi: sic viuo meis nunc denique libris: Vt numquam videar mortuus esse bonis.; SAPENTIA. RATIO.; KVS[liegiert]ichem sculpsit. et excudebat.
IconClass: Primäre Ikonographie: 48A9843   Löwenkopf (Ornament)
Primäre Ikonographie: 49M32   Buch (geschlossen)
Primäre Ikonographie: 31A534   Bart
Primäre Ikonographie: 48C5156   Bilderrahmen etc.
Sekundäre Ikonographie: 11E541   Sapientia, Weisheit, Sapienza divina (Ripa) als eine der sieben Gaben des Heiligen Geistes
Sekundäre Ikonographie: 61B2(...)   historische Person (mit NAMEN)


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 27: Christoffel van Sichem I to Herman Specht. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 67, Kat.Nr. 12.


Letzte Aktualisierung: 30.10.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum