Inventar Nr.: GS 39247, fol. 68
 
Werktitel: Wladislaw Sigismund, König von Polen und Schweden
Hist. Inhaltsverzeichnis: 68. | Wladislaus Sigismundus, D. G. Poloniae et Sueciae princeps - dux. | le même [Paul Pontius ]1624.
nach Hollstein: Wladislaus Sigismond, Prince of Poland and Sweden
Beteiligte Personen:
Stecher:Paulus Pontius (1603 - 1658)
Inventor:Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Dargestellte: Władysław IV. König von Polen (1595 - 1648)
Datierung:
Entstehung der Platte:1624 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Beschriftungen: in der Platte: WLADISLAVS SIGISMVNDVS D: G: POLONIAE ET SVECIAE ... SEVER. CFRD. DVX.; Ex archetypo Petri Pauli Rubenij Paulus Pontius fecit anno CIƆ. IƆ. CXXIIII.; Cum privilegijs Regis Christianissimi, Serenissimae Infantis, et Ordinu confederatoru.
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B   historische Personen (Porträts und Szenen aus dem Leben)
Primäre Ikonographie: 31A2518   Hand in die Hüfte gestemmt
Primäre Ikonographie: 45C13(SWORD)   Hieb- und Stichwaffen: Schwert
Primäre Ikonographie: 41A422   Behänge und Draperien
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Rubens.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 17: Andries Pauli (Pauwels) to Johannes Rem. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 196, Kat.Nr. 139 II(II).


Letzte Aktualisierung: 24.07.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum