Inventar Nr.: SM-GS 6.2.771, fol. 40
 
Werktitel: Frontispiz: Zwei Knaben mit Totenschädeln
Hist. Inhaltsverzeichnis: 40 | “TRANSIERUNT” / auch 39 = 40 / aus Odieuvres Verlag. / S2/ 1956. [gesamter Eintrag mit Feder in Blau von anderer Hand]
nach Literatur: Les deux Enfans et la Teste de mort
Serie: Porträts der Könige Frankreichs von Faramund bis Ludwig XV. / Recueil des portraits des rois de France depuis Pharamond jusqu’à Louis XV
Beteiligte Personen:
Stecher:unbekannt
Verleger:Michel Odieuvre (1687 - 1756)
Datierung:
Entstehung der Platte:1735 - 1756 (geschätzt)
Technik: Radierung, Kupferstich
Maße: 22,4 x 15,2 cm (Blattmaß)
16,3 x 11,3 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: TRANSIERVNT; AP[ligiert]aris Chez Odieuvre. Avec priv. du Roi; En voyant ces Restes hideux L'un s'en moque; l'autre en soupire. Folie, Enfance à tous les deux! Nous n'en devons pleurer nirire. Piron
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Frankreich, Paris
IconClass: 31A211   (menschlicher) Schädel
31D11221   Junge (Kind zwischen Kleinkindalter und Jugend)
Anmerkungen:
Kommentar: Bräunliche Verfärbungen an den Ecken des Papiers durch den Kontakt mit dem Ledereinband. Es handelt sich laut Guéry um das Frontispiz der Folge. Vgl. Guéry 1899, S. 13. Vgl. auch die Ankündigung im Mercure de France, der das Blatt als Frontispiz einer von Odieuvre verlegten 34-teiligen Folge von Künstlerporträts erwähnt (Mercure de France, Juli 1738, S. 1603).
Foliierung: Die Foliierung ist mit Bleistift eingetragen.


Literatur:
  • Guéry, Charles: Michel Odieuvre, peintre et marchand d'estampes (1687-1756). Brionne 1899, S. 13, 21.


Letzte Aktualisierung: 26.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum