|<<   <<<<   10 / 83   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.775, fol. 1
 
Werktitel: Johann Manuel Prinz von Portugal
in der Platte: Ioh. Emanvel princeps Portvgaliæ Ioannes 3 regis filius
Hist. Inhaltsverzeichnis: 1. | Emanuel, Princeps Portugalliae. [1. unterstrichen mit Stift in Grün]
Konvolut / Serie: Die heroische Halle der Kaiser, Könige … oder heute Lebender / Atrium Heroicum Caesarum, regum … aut Hodie supersunt, 166 Bll., Hollstein German VI.182.58
Beteiligte Personen:
Stecher:Dominicus Custos (um 1559 - 1615)
Verleger:Dominicus Custos (um 1559 - 1615)
Dargestellte: Johann Manuel Prinz von Portugal (1537 - 1554)
Datierung:
Entstehung der Platte:1600 - 1604 (nach Hollstein)
Technik: Kupferstich
Maße: 17,7 x 12,4 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Ioh. EMANVEL PRINCEPS PORTVGALIÆ IOANNIS. 3. REGIS FILLVS.; Hic est EMMANVEL regi par nomine tantum, Præripuit inueni cætera parca ferox.
IconClass: 11D121   das Kreuz als Christussymbol
41D2122   Umhang, Cape
41D222(COLLAR)   Bekleidungszubehör für den Hals: Kragen
41D221(BERET)   Kopfbedeckung: Baskenmütze
41D2661   Halskette
61B2(...)11   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person (mit NAMEN) (allein)
44B15121   Prinz
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Verlagswerk Atrium Heroicum Caesarum ..., Augsburg 1602 in der Bibliothek der Universität Mannheim gehört dieser Stich als Nr. IV zu Vol. 4. Jedoch ist dort der Stich zusätzlich ober- und unterhalb mit einer typografischen Inschrift versehen.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 73, Kat.Nr. 157-228.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, S. 368, Kat.Nr. 9979.
  • Boon, K. G.; Scheller, R. W. (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Cranach - Drusse. Amsterdam 1959, S. 182, Kat.Nr. 58.


Letzte Aktualisierung: 19.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum