Inventar Nr.: GS 20321, fol. 52,1
 
Werktitel: Claude Mellan
Hist. Inhaltsverzeichnis: 52. | Le Portrait de Cl. Mellan gravé par lui même. T. Claudius Mellan natione gallus / Pictor et incisor | __ [Cl. Mellan inv. et sc.] 1635.
nach Werkverzeichnis: Claude Mellan. Autoportrait
Beteiligte Personen:
Künstler:Claude Mellan (1598 - 1688)
Dargestellte: Claude Mellan (1598 - 1688)
Datierung:
Entstehung der Platte:1635 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 22,3 x 15,5 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: CLAVDIVS MELLAN NATIONE GALLVS PICTOR ET INCISOR; Romae Superiorum pm. 1.6.3.5.
Handschrift: unten rechts mit Graphit: 50
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Platte: Italien, Rom
IconClass: 48B3   Porträt, Selbstporträt eines Künstlers
31A5341   Schnurrbart
Anmerkungen:
Kommentar: Vgl. den Abdruck von derselben Platte im zweiten Zustand (IFF 17e siècle XVII.119.172) mit anderen Inschriften und der Verlegeradresse Odieuvres (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.772/2, fol. 98).
Montierung: Der Stich ist wahrscheinlich vollflächig hinterlegt und randumklebt auf der Buchseite befestigt.


Literatur:
  • Montaiglon, Anatole de: Catalogue raisonné de l'oeuvre de Claude Mellan D'Abbeville. Abbeville 1856, S. 77, Kat.Nr. ohne Nummer.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, Kat.Nr. 13773.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 63180 ?.
  • Mortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500 - 1850. München 1986-2008, Kat.Nr. A 13881.
  • Préaud, Maxime: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIe siècle. Bd. 17: Claude Mellan. Paris 1988, S. 119, Kat.Nr. 172 I(II).
  • Rodari, Florian (Hrsg.): Claude Mellan. L'écriture de la méthode. Donation Isabelle et Jacques Tryvaud. Ausstellungskatalog. Vevey, Musée Jenisch. Milan 2015, S. 68, Kat.Nr. 17.

Siehe auch:


  1. SM-GS 6.2.772/2, fol. 98: Claude Mellan


Letzte Aktualisierung: 07.12.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum