Inventar Nr.: GS 20348, fol. 172,1
 
Werktitel: Carolus Scribanius
in der Platte: Carolus Scribanius
Hist. Inhaltsverzeichnis: 172 | Carolus Scribanius, Brux, è Soc. Jesu, in qua Antv. & / Brux. Rect. etc. | Petr. Cloüet. [nachträglicher Zusatz links mit Graphit von anderer Hand: 200]
Konvolut / Serie: Icones principum virorum doctorum pictorum chalcographorum statuariorum nec non amatorum pictoriae artis numero centum / Ikonographie, Mauquoy-Hendrickx 1956.153.1-190 / New Hollstein Dutch and Flemish (van Dyck) I-III
Beteiligte Personen:
Stecher:Peeter Clouwet (1629 - 1670)
Inventor:Anton van Dyck (1599 - 1641)
Dargestellte: Carolus Scribanius (1561 - 1629)
Datierung:
Entstehung der Platte:1644 - 1670 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:um 1629
Technik: Kupferstich
Maße: 26 x 20,1 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: INRI; R. P. CAROLVS SCRIBANIVS Bruxellensis ... Obÿt Antuerpiae 24. Iun. anno 1629. aetatis 69.; Ant. van Dÿck pinxit.; Petrus Cloüet sculpsit.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Antwerpen
erwähnter Ort: Brüssel
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
Primäre Ikonographie: 41D212   Jacke, Mantel, Umhang, Cape
Primäre Ikonographie: 49M32   Buch (geschlossen)
Primäre Ikonographie: 41D221(HAT)   Kopfbedeckung: Hut
Sekundäre Ikonographie: 11D12   das Kreuz in Verbindung mit Christus
Primäre Ikonographie: 41D2656   Gürtel, Gurt, Hosenbund
Primäre Ikonographie: 48C1613   Basis (einer Säule, eines Pfeilers)
Primäre Ikonographie: 41A711   Tisch
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von A. van Dyck in Wien, Kunsthistorisches Museum (Inv.-Nr. Gemäldegalerie, 508).
Montierung: Der Stich ist an den Ecken auf die Buchseite geklebt.


Literatur:
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 4: Brun - Coques. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 174, Kat.Nr. 34.
  • Mauquoy-Hendrickx, Marie: L'iconographie d'Antoine van Dyck. Catalogue raisonné. Texte. Brüssel 1956, S. 333, Kat.Nr. 170 II(II).
  • Turner, Simon: The New Hollstein Dutch & Flemish etchings, engravings and woodcuts. 1450-1700. Anthony van Dyck. Part III. Rotterdam 2002, S. 175, Kat.Nr. 166 II(II).

Siehe auch:


  1. GS 20348, fol. 172: 168 | Carolus Scribanius, Brux, è Soc. Jesu, in qua Antv. & / Brux. Rect. etc. / Cornel. Hazart, Soc. Jesu, Antv. Concionator | Petr. Cloüet. / I. v. Reesbroek.


Letzte Aktualisierung: 28.10.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum