|<<   <<<<   9 / 11   >>>>   >>|



Inventar Nr.: SM-GS 6.2.774, fol. 5,1
 
Werktitel: Joseph II. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
in der Platte: Ioseph II. Empereur et Roi des Romains
Hist. Inhaltsverzeichnis: 7 | Joseph II. Empereur & Roi des Romains | peint à Vienne par Ducreux 1771, gravé / par Cathelin [zweimal mit Bleistift und zweimal mit grünem Stift durchgestrichen; links nachträglicher Zusatz von anderer Hand: en livre / partic. / no 2b]
Hist. Inhaltsverzeichnis: 5 | Joseph II. Empereur 1771. | Ducreux | Cothelin.
Beteiligte Personen:
Stecher:Louis Jacques Cathelin (1739 - 1804)
Inventor:Joseph Ducreux (1735 - 1802)
Verleger:Honoré-Thomas Bligny (um 1742 - 1785)
Dargestellte: Joseph II. Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1741 - 1790)
Datierung:
Entstehung der Platte:1771 - 1804 (geschätzt)
Entstehung der Vorlage:1771 (in der Platte)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 31,5 x 26,4 cm (Blattmaß)
26,8 x 18,8 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: Ioseph II. Empereur et Roi des Romains le 18. Aoust 1765. Né à Vienne le 13 Mars 1741. Gravé d'àpres le Tableau que Son Altesse Madame la Comtesse de Brionne à bien voulu prêter à son très humble Serviteur Bligny.; Peint à Vienne par Ducreax 1771.; Gravé par Cathelin.; à Paris chez Bligny, Lancier du Roi, Cour du Manége aux Thuilleries.
Geogr. Bezüge:
Entstehungsort der Vorlage: Wien
Verlagsort: Paris
IconClass: 46A1241(ROYAL HUNGARIAN ST. STEPHAN'S ORDER)1   Königlich ungarische Sankt-Stephans-Orden - Insignien eines Ritterordens: Bruststern
25F33(EAGLE)   Greifvögel: Adler
43A433   Krönung mit einem Lorbeerkranz
25FF332   zweiköpfiger Adler
44A1   Wappen (als Staatssymbol etc.)
46A1241(MILITARY ORDER OF MARIA THERESA)1   Militär-Maria-Theresien-Orden - Insignien eines Ritterordens: Brustkreuz
61B2(...)11   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person (mit NAMEN) (allein)
44B112   Kaiser
Anmerkungen:
Kommentar: Der Stich befand sich ehemals im Klebeband "Portraits des personnes imperiales & royales" (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.661) zusammen mit dem Porträt Josephs II. von J. E. Nilson (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.774, fol. 5,2) auf Seite 7.
Gelbliche Verfärbungen und Abrieb auf der linken Seite des Stiches.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 614, Kat.Nr. 5.
  • Drugulin, W. E.: Allgemeiner Portrait-Katalog. Leipzig 1860, S. 376, Kat.Nr. 10219.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 45306.
  • Roux, Marcel: Inventaire du fonds français, graveurs du XVIIIe siècle. Bd. 4: Cathelin - Cochin Père (Charles-Nicolas). Paris 1940, S. 25, Kat.Nr. 52.


Letzte Aktualisierung: 09.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum