Inventar Nr.: GS 20304, fol. 35
 
Werktitel: Nicolas Barré
in der Platte: Le Veritable Portrait du Reverend P. Nicolas Barré
Hist. Inhaltsverzeichnis: 35 | Nicol. Barré, Prédicateur & Professeur en Theol. | | Simonneau.
Beteiligte Personen:
Stecher:Charles Simonneau (1645 - 1728)
Inventor:Joseph Vivien (vor 1657 - 1734)
Verleger:Randon (17. Jh.)
Widmungsempfänger:Marie de Lorraine Guise (1615 - 1688)
Dargestellte: Nicolas Barré (1621 - 1686)
Datierung:
Entstehung der Platte:1686 - 1688 (geschätzt)
Träger: leicht bräunliches Papier (Buchseite)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 31,2 x 31,6 cm (Blattmaß)
51,3 x 35,8 cm Buchseite (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: A tre-Haute, tres-Puissante et tres-Illustre Princesse Marie de Lorraine, Duchesse de Guise, Princesse de Joinville.; Le Veritable Portrait du Reverend P. Nicolas Barré, Predicateur et Professeur en Theologie de l'ordre des Minimes ... Paris le 31 de May 1686. Agé de Soixante cinq ans. Par Son tres humble Seruiteur J. Viuien.; AP[ligiert]aris Chez Randon rue St. Iacques proche le College de Loüis le Grand; C. Simonneau Sculp. C. P. R.
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Paris
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
Sekundäre Ikonographie: 11P31521   Mönch(e), Klosterbrüder
Primäre Ikonographie: 42E18   Totenbildnis
Primäre Ikonographie: 31E12   Totenbett
Anmerkungen:
Buchblock: Die Buchseite hat eine geringere Größe als der restliche Buchblock.


Literatur:
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, S. 5104.


Letzte Aktualisierung: 28.09.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum