Inventar Nr.: SM-GS 6.2.659, fol. 79
 
Werktitel: Carl Gustaf Wrangel
in der Platte: Carolus Gustavus Wrangel
Hist. Inhaltsverzeichnis: 79 | Carol. Gustav. Wrangel | M. Merian. [nachträglicher Zusatz mittig mit Feder in Blau von anderer Hand: = 60]
Beteiligte Personen:
Stecher:Matthäus d. J. Merian (1621 - 1687)
Dedikator:Matthäus d. J. Merian (1621 - 1687)
Widmungsempfänger:Carl Gustaf Wrangel (1613 - 1676)
Dargestellte: Carl Gustaf Wrangel (1613 - 1676)
Datierung:
Entstehung der Platte:1641 - 1676 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung, Plattenton
Maße: 33,2 x 23,1 cm (Plattenmaß)
34,3 x 24,6 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: CWG; CAROLVS GVSTAVVS WRANGEL.; Generositati Suae humillimae Offert M. Merian qui sculps:
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
48C24   Skulptur, Reproduktion einer Skulptur
45D311   Oberbefehlshaber, General, Marschall
Anmerkungen:
Kommentar: Ausrisse an den unteren Ecken. Unter dem Stich sind Reste einer alten Montierung sichtbar. Kleiner Riss an der unteren Kante der Buchseite.


Literatur:
  • Falk, Tilman (Hrsg.): Hollstein's German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Matthaeus Merian the Elder (continued) to Matthaeus Merian the Younger. Roosendaal 1990, S. 211, Kat.Nr. 10.


Letzte Aktualisierung: 13.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum