Inventar Nr.: GS 20350, fol. 111
 
Werktitel: Elisabeth Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg, Landgräfin von Hessen-Darmstadt
in der Platte: Elisabetha Dorothea Hassiae Landgravia
Hist. Inhaltsverzeichnis: 111 | Elisabetha Dorothea, nata Duc. Saxon | ___ ,, ___ [Matth. Merian pinx. Ph. Kilian sc.]
Beteiligte Personen:
Stecher:Philipp Kilian (1628 - 1693)
Inventor:Matthäus d. J. Merian (1621 - 1687)
Dargestellte: Elisabeth Dorothea Landgräfin von Hessen-Darmstadt (1640 - 1709)
Datierung:
Entstehung der Platte:1666 - 1693 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 36,8 x 27,2 cm (Blattmaß)
36,5 x 26,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: ELISABETHA DOROTHEA HASSIAE LANDGRAVIA ... AC DOMINA DOMINA; MISNAE COMITISSA CATIMELIBOCI ... Domina in Ravenstein.; Matheus Merian delin:; Philipp Kilian sculp:
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Katzenelnbogen
erwähnter Ort: Ravensburg
erwähnter Ort: Büdingen
erwähnter Ort: Grafschaft Isenburg
erwähnter Ort: Grafschaft Schaumburg
erwähnter Ort: Bad Hersfeld
erwähnter Ort: Nidda
erwähnter Ort: Ziegenhain (Schwalmstadt)
erwähnter Ort: Diez
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61BB2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - BB - Frau - Porträt einer historischen Person
Sekundäre Ikonographie: 44BB114(LANDGRAVE)   Landgräfin
Primäre Ikonographie: 41D26611   Perle; Perlenhalskette
Primäre Ikonographie: 41D2663   Ohrringe
Primäre Ikonographie: 46A122   Wappenschild, heraldisches Symbol
Primäre Ikonographie: 41D2652   Spitze (Handarbeit)
Primäre Ikonographie: 31A5144   Puder (zur Körperpflege)
Primäre Ikonographie: 41D266   Schmuck, Juwelen
Anmerkungen:
Kommentar: Kleine Ausbrüche der linken oberen Ecke und mittig am linken Rand des Stiches.



Letzte Aktualisierung: 18.09.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum