Inventar Nr.: SM-GS 6.2.772/2, fol. 19
 
Werktitel: François Chereau
in der Platte: François Chereau
Hist. Inhaltsverzeichnis: 19) | Francois Chereau, de l’Acade Roi / de Peinte et Sculpe Graveur ordinaire / du Cabinet du Roi
Serie: Porträts berühmter Personen beiderlei Geschlechts / Les Portraits des personnes illustres de l’un et de l’autre sexe
Beteiligte Personen:
Stecher:Gilles Edme Petit (1694 - 1760), Vermutet
Inventor:unbekannt
Verleger:Michel Odieuvre (1687 - 1756)
Dargestellte: François Chéreau (1680 - 1729)
Datierung:
Publikation:02.1736 (nach Guéry 1899)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 13,9 x 10 cm (Plattenmaß)
18,2 x 13,6 cm (Blattmaß)
21,5 x 13,7 cm Buchseite (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: Dufreneau Pinx.; Petit Sculp.; FRANÇOIS CHEREAU De l'Académie Royale de Peint.re et Sculpture Graveur ordinaire du Cabinet du Roy. Né à Blois Mort a Paris le 15 Avril 1729. Agé de 48 Ans; AP[ligiert]aris chez Odieuvre M.d d'Estampes, Quay de l'Ecole à la belle Image
Geogr. Bezüge:
Verlagsort: Paris
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
Primäre Ikonographie: 48B3   Porträt, Selbstporträt eines Künstlers
Primäre Ikonographie: 48A9877   Medaillon (Ornament)
Anmerkungen:
Kommentar: Der Inventor konnte nicht identifiziert werden. Das Blatt erschien auch in Jean-François Dreux du Radier: L'Europe illustre, Bd. 6 (1765).
Montierung: Der Stich ist ohne Untersatzpapier auf den Falz geklebt. Am oberen und unteren Rand sind Papierstreifen angestückt, sodass das Blatt annähernd die Größe des Buchblocks hat.
Buchblock: Die Buchseite ist etwas kürzer als der restliche Buchblock.


Literatur:
  • Guéry, Charles: Michel Odieuvre, peintre et marchand d'estampes (1687-1756). Brionne 1899, S. 23, Kat.Nr. 52.


Letzte Aktualisierung: 04.06.2023



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum