|<<   <<<<   6 / 83   >>>>   >>|



Inventar Nr.: GS 20350, fol. 145
 
Werktitel: Philipp Ludwig II. Graf von Hanau-Münzenberg
in der Platte: Philippus Ludovicus Comes in Hanau
Hist. Inhaltsverzeichnis: 145 | Philippus Ludovicus, / Comes in Hanau étc. | D. C. [gesamter Eintrag mit Graphit von anderer Hand]
Beteiligte Personen:
Stecher:Dominicus Custos (um 1559 - 1615)
Dargestellte: Philipp Ludwig II. Graf von Hanau-Münzenberg (1576 - 1612)
Datierung:
Entstehung der Platte:1596 - 1615 (geschätzt)
Technik: Kupferstich, Radierung
Maße: 20 x 16 cm (Blattmaß)
17 x 12,2 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: in der Platte: PHILIPPVS LVDOVICVS COMES IN HANAV ET RHINEK DOM IN MINZENBERG &c.; DC.; Sic oculos LVDOVICVS habet, sic Ora PHILIPPVS, Hanouiae pulcer corpore, mente, Comes.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Deutschland, Münzenberg
erwähnter Ort: Deutschland, Hanau
IconClass: 61B2(...)1   historische Person (mit NAMEN) - Porträt einer historischen Person
44B114(EARL)   anderer Landesherr: Graf
41D222(COLLAR)   Bekleidungszubehör für den Hals: Kragen
45C22   Rüstung, Panzer
Anmerkungen:
Kommentar: Ein schmaler Streifen entlang des linken Randes orange verfärbt. Unten mittig eine längere vertikale Quetschfalte.


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 2. Paris 1854-1890, S. 77, Kat.Nr. 16.


Letzte Aktualisierung: 28.10.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum