Inventar Nr.: SM-GS 1.3.5073
 
Werktitel: Anna von Cleve, vierte Gattin König Heinrichs VIII. von England
in der Platte: Anna Clivensis Henrici VIIIi Regis Angliae Vxor IIIIta
Hist. Inhaltsverzeichnis: 57 | Anna Clivensis, Henr. VIII. Reg. Angl. uxor IIIIta | _,,_ [Holbein pinx. Wencesl. Hollar fec.]
nach Hollstein: Anne of Cleves
Beteiligte Personen:
Stecher:Wenzel Hollar (1607 - 1677)
Inventor:Hans d. J. Holbein (1496 - 1543)
erwähnte Person:Thomas Howard of Arundel (1585 - 1646)
Heinrich VIII. König von England (1491 - 1547)
Dargestellte: Anna Königin von England (1515 - 1557)
Datierung:
Entstehung der Platte:1648 (in der Platte)
Träger: Papier
Technik: Radierung
Maße: 26,7 x 18,9 cm (Blattmaß)
26,2 x 18,6 cm (Plattenmaß)
Beschriftungen: unter der Darstellung: ANNA CLIVENSIS HENRICI VIII REGIS ANGLIAE VXOR IIII,ta (Kupferstich)
Handschrift: 18
HHolbein pinxit; Wenceslaus Hollar fecit Aqua forti, ex Collectione Arundeliana, Ao 1648
IconClass: Sekundäre Ikonographie: 44B1511   Königin, Kaiserin etc. (Ehefrau eines Herrschers)
Primäre Ikonographie: 31A2522   gefaltete Hände
Sekundäre Ikonographie: 11D121   das Kreuz als Christussymbol
Primäre Ikonographie: 41D2661   Halskette
Primäre Ikonographie: 41D2664   Ring
Anmerkungen:
Kommentar: Nach dem Gemälde von Hans Holbein d. J. (gegenseitig), Paris, Musée du Louvre (Inv.-Nr. INV. 1348). Der Stich befand sich ehemals im Klebeband "Portraits des personnes imperiales & royales" (Inv.-Nr. SM-GS 6.2.661) zusammen mit dem Porträt Eduards VI. (Inv.-Nr. SM-GS 1.3.5076) auf Seite 57.


Literatur:
  • Turner, Simon; Bartrum, Giulia: The New Hollstein German engravings, etchings and woodcuts. 1400-1700. Wenceslaus Hollar. Part IV. Ouderkerk aan den IJssel 2010, S. 25, Kat.Nr. 1003.


Letzte Aktualisierung: 22.12.2020



© Hessen Kassel Heritage 2024
Datenschutzhinweis | Impressum