Inventar Nr.: GS 20345, fol. 89,1
 
Werktitel: Adriaen van Oorschot
in der Platte: Adrianvs Oirschot
Hist. Inhaltsverzeichnis: 89. | Adrian. ab Oirschot, Presbyt. anim. Ultraj. | C. Bloemart sc. et exc. 1626.
nach Hollstein: Adriaen ab Oirschot, cath. theologian in Utrecht. obiit 11. Oct. 1622. Aet. 80.
Beteiligte Personen:
Stecher:Cornelis Abrahamsz Bloemaert (1603 - 1692)
Verleger:Cornelis Abrahamsz Bloemaert (1603 - 1692)
Dargestellte: Adriaen van Oorschot (1542 - 1622)
Datierung:
Entstehung der Platte:1626 (in der Platte)
Technik: Kupferstich
Maße: 19,8 x 13,9 cm (Blattmaß)
Beschriftungen: in der Platte: R. D. ADRIANVS AB OIRSCHOT, PRESBYTER ANIMARVM IN ECCLESIA COLLEGIATA.S.IOANNIS VLTRAIECTI. OBYT. A°. Domini. 1622. 11. Octob: Ætatis suæ. 50.; Sic luceat lux ... in cælis est. MAT. cap: V. v. 16.; C. Bloemaert sculp. et excu: 1626.
Geogr. Bezüge:
erwähnter Ort: Niederlande, Utrecht
IconClass: 11D121   das Kreuz als Christussymbol
48C7352   Horn, Trompete, Kornett, Posaune, Tuba
11Q71428   Weihrauchgefäß
92D1916   Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
11L53   Theologe
31A534   Bart
48C5156   Bilderrahmen etc.
61B2(...)   historische Person (mit NAMEN)


Literatur:
  • Le Blanc, Charles: Manuel de l'Amateur d'Estampes [...]. Bd. 1. Paris 1854, S. 378, Kat.Nr. 250.
  • Singer, Hans Wolfgang: Allgemeiner Bildniskatalog. Nendeln 1930-1936/1967, Kat.Nr. 68414.
  • Hollstein, Friedrich Wilhelm Heinrich (u. a.): Dutch and Flemish etchings, engravings and woodcuts. Ca. 1450-1700. Bd. 2: Berckheyde - Bodding. Amsterdam (u. a.) 1949ff, S. 78, Kat.Nr. 250.
  • Mortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: 1500 - 1850. München 1986-2008, Kat.Nr. A 15460.

Siehe auch:


  1. GS 20345, fol. 89: 89. | Adrian. ab Oirschot, Presbyt. anim. Ultraj. / Joh: Wtenbogardus, Concionator, aet. 62. | C. Bloemart sc. et exc. 1626. / P. Moreetz pinx. 1612. W. Delff sc.


Letzte Aktualisierung: 02.11.2020


Wissenschaftliche Kommentare:

Hier können Sie uns Anmerkungen und Kommentare zu unseren Objekten hinterlassen, die nach Sichtung durch unsere Mitarbeiter allen Lesern angezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kommentare nach Freischaltung vollständig öffentlich einsehbar sind und auch von Suchmaschinen durchsucht und verarbeitet werden können - geben Sie daher bitte keine persönlichen Daten an. Möchten Sie uns direkt kontaktieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@museum-kassel.de

Bisher wurden keine Kommentare geschrieben.

Einen neuen Kommentar hinzufügen.




© Museumslandschaft Hessen Kassel 2022
Datenschutzhinweis | Impressum